Internationale Orient-Okzident-Gesellschaft e.V.
 
 

Orient und Okzident im Dialog
Mitteilungen der Internationalen Orient-Okzident-Gesellschaft

herausgegeben
am Seminar für Semitistik und Arabistik der Freien Universität Berlin
von Ulrike-Rebekka Nieten (Berlin) und Frank Weigelt (Bergen, Norwegen)

ISSN 2364-4745

Redaktionsleitung: Vivien Bergelt und Stephanie Schewe

Die Online-Zeitschrift Orient und Okzident im Dialog (OOD) vertieft die Arbeitsschwerpunkte der Internationalen Orient-Okzident-Gesellschaft. Sie richtet sich sowohl an Fachwissenschaftler als auch an die interessierte Öffentlichkeit und umfasst allgemeinverständliche Überblicksdarstellungen und wissenschaftliche Einzelstudien. Im Rezensionsteil wird auf wichtige Veröffentlichungen aufmarksam gemacht, die sich dem kulturellen und intellektuellen Austausch zwischen Orient und Okzident widmen.
Die Online-Zeitschrift bietet etablierten Forschern wie auch dem wissenschaftlichen Nachwuchs die Möglichkeit, Forschungen zu präsentieren, bei denen der Dialog zwischen Orient und Okzident im Mittelpunkt steht.   

Kontakt: ioog@zedat.fu-berlin.de

[English version below]


Überblicke / Overviews

  • Wichtige Feiertage der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien
    von Suzan Tozman (Berlin)
  • Das Chanukka-Fest
    von Nigjar Marduchajeva (Berlin)
  • Die Feiertage im Islam und der Ramadan
    von Kinan Wannous (Berlin)

    > zu den Überblicken

Artikel / Articles

  • Heterophony in Georgian Vocal Music
    von Erna Andress (Leeds)

Rezensionen / Reviews

  • Ivonne Kiegel-Keicher, Iberoromanische Arabismen im Bereich Urbanismus und Wohnkultur, Tübingen 2005.
    von Frank Weigelt (Bergen, Norwegen)
    > zum Artikel


Orient und Okzident im Dialog
Journal of the International Orient-Occident-Society

Edited by
Ulrike-Rebekka Nieten (Berlin) and Frank Weigelt (Bergen, Norway)

Editorial board: Vivien Bergelt und Stephanie Schewe

Orient und Okzident im Dialog (OOD) is an online journal dedicated to the study of the cultural an intellectual relations between the East and the West in a broad sense. Aiming to continue the discourse initiated by the activity of the International Orient-Occident Society on an academic level, it is addressed to academic scholars as well as to the interested public. Contributions include overviews over central issues aimed at a broad readership, scientific articles, and reviews of relevant books.

The online journal includes articles both from renowned scholars and promising young researchers. Contributions are welcome in German, English, and French.

Contributions to: ioog@zedat.fu-berlin.de


Postanschrift:
Orient und Okzident im Dialog
Seminar für Semitistik und Arabistik
Freie Universität Berlin
Fabeckstr. 23—24
14195 Berlin


Feiertage

 


© 2006 Internationale Orient-Okzident-Gesellschaft e.V.
Letzte Änderung: 2010-03-28 [Seite bearbeiten]